Schlagwort-Archive: Orchid

My Water Marble Nails for Valentine’s Day

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

ich möchte Euch kurz zeigen, was ich am gestrigen Valentinstag auf den Nägeln getragen habe. Es war nämlich eine Premiere für mich: ein halbwegs gelungenes Water Marble. An der Technik habe ich mir schon etliche Zähne ausgebissen – es hat nie geklappt: entweder wollten sich die Nagellacktropfen im Wasser nicht verteilen oder (wenn das doch mal funktioniert hat) habe ich nach dem Eintauchen des Fingers in das schöne Water Marble Muster etwas Undefinierbares und Verschwommenes auf den Nägeln gehabt.  Bewaffnet mit ein paar Videotutorials von Youtube, mit zwei weißen Schichten Essence „wild white ways“ auf den Nägeln und dem Nagelhautschutz von Kaleidoscope auf den Fingern, habe ich am Wochenende einen neuen Versuch gestartet. Dass sich nicht jeder Lack fürs Water Marble eignet, wusste ich schon vorher. Ich habe es diesmal mit Flormar’s Lacken aus der Beauty Toys Reihe ausprobiert. Ich wollte etwas Buntes und Fröhliches auf den Nägeln haben, und die Farben waren einfach perfekt dafür. Auf dem Bild unten seht Ihr von links nach rechts: BT02 Frog Prince, BT09 Mermaid, BT10 Wonderheat Bear.

I ‚d like to show you briefly, what I wore on my nails on Valentine’s Day yesterday. It was the first time I created a halfway successful water marble. The water marble was always a hard nut to crack for me – it has never worked: the nail polish drops simply did not want to spread out or (if this finally worked) after dipping my finger into the beautiful water marble pattern I had something indefinable and blurred on the nails. Armed with a few video tutorials on Youtube, with two white layers Essence „wild white ways“ on the nails and the cuticle defender by Kaleidoscope on my fingers, I started a new attempt at the weekend. I already knew, that not every nail polish works for water marble. This time I tried it with Flormar’s nail polishes from Beauty Toys series. I wanted to have something colorful and merry on the nails, and the colors were just perfect for it. On the picture below you can see from left to right: BT02 Frog Prince, BT09 Mermaid, BT10 Wonderheat Bear.

Flormar Beauty Toys Frog Prince, Mermaid, Wonderheart Bear

Die Technik habe ich immer noch nicht ganz im Griff. Auch bei dem jetzigen Versuch wollte es mal klappen, mal nicht. Was ich jedoch an neuen Erkenntnissen gewonnen habe:

I did not not get this technique completely under control yet. Also, in the present experiment, it worked sometimes, sometimes not. However, I gained new insights:

– Wassertemperatur ist sehr wichtig (ich habe lauwarmes Wasser 30 Minuten vor dem Watermarbling stehen lassen, damit es wirklich die Zimmertemperatur hat)

– water temperature is very important (I let lukewarm water sit for 30 minutes before doing water marble, so that it really comes to room temperature)

– wenn der Lacktropfen stur ist und sich nicht ausbreiten möchte, kann man versuchen, den Becher mit dem Wasser leicht zu schütteln

– when the nail polish drop is stubborn and does not want to spread out, you can try, to shake the cup with water slightly

– zügig arbeiten, wenn man das Water Marble Muster mit dem Zahnstocher kreiert

– work quickly, when you create the water marble pattern with the toothpick

– Finger im 45° Winkler ins Wasser eintauchen (bei mir hat es besser funktioniert als der Tipp mit „Parallel zum Wasser“ ) und ruhig halten, bis der Film aus Lacküberschüssen von der Wasseroberfläche komplett entfernt ist.

keep finger at 45 degree angle when dipping into water (for me it worked better than the tip with „parallel to the water“) and hold still, until the film of excess nail polish is completely removed from the water surface.

Auf dem Ringfinger habe ich den Schriftzug „Love“ von der Konad Schablone Konad m104 mit dem Mundo de Unas Stamping Lack „55 Orchid“ gestampt, danach das Stamping mit dem Nagelhautschutz (was für eine tolle Erfindung!)  „abgedeckt“, so dass nur der untere Nagelrand frei ist, das Water Marble gemacht und den Nagelhautschutz wieder abgezogen.

On the ring finger I stamped the word „Love“ from the Konad plate  m104 with Mundo de Unas stamping polish „55 Orchid“ , „covered“ it up with the cuticle defender (what a great invention!), so that only the lower part of the nail was free, made water marble and peeled off the cuticle defender again.

Konad m104 StampoholicsDiaries.com

Wie gefällt Euch das Design? Was für Erfahrungen habt Ihr mit Water Marble? Ich habe jedenfalls vor, das nochmal auszuprobieren 🙂 .

How do you like the design? What are your experiences with water marble? I intend in any case to try this again :-).

Flormar Frog Prince, Mermaid, Wonderheat Bear Water Marble & Stamping konad m104Flormar Frog Prince, Mermaid, Wonderheat Bear Water Marbling & Stamping konad m104

Verwendete Produkte / Products used:

Flormar BT02 Frog Prince
Flormar BT09 Mermaid
Flormar BT10 Wonderheat Bear
Essence „wild white ways“
Stamping polish Mundo de Unas „55 Orchid“
Stamping plate Konad m104
Kaleidoscope Cuticle defender

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Paris Nails with Manhattan, China Glaze, Claire’s, Mundo de Unas & Marianne Nails

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

Unser Mini-Urlaub in Paris an diesem Wochenende war trotz bescheidenem Wetter einfach nur super: wir hatten echt Glück mit dem Hotel und ich habe die Stadt mit ihren breiten Avenuen und kleinen, verwinkelten Gassen, wunderschönen alten Palästen und modernen Wolkenkratzern in La Défense, Parks, unzähligen Cafes und Patisserien sofort in mein Herz geschlossen. Leider war die Zeit für unsere Entdeckungstour durch Paris sehr knapp. Wir kommen aber auf jeden Fall nochmal hin – das steht schon fest. Als eine kleine Erinnerung an die schönen Erlebnisse habe ich heute ein kleines Stamping-Design auf den Nägeln mit der Stamping Schablone von Marianne – Nails 51.

Our mini-vacation in Paris this weekend was (despite the cold weather) just amazing: we were lucky with the hotel and I immediately took  this city with its broad avenues and small, winding streets, beautiful old palaces and modern skyscrapers in La Défense, parks, countless cafes and patisseries into my heart. Unfortunately, the time for our Paris discovery tour was scarce. We will definitely come back again – this is already fixed. As a little memory of the wonderful weekend I have now a small nail stamping design with the samping plate by Marianne -Nails 51.

Marianne Nails 51 StampoholicsDiaries.com

Die Basis ist der schwarze Lack mit dem silbernen Glitzer von Manhattan – „004 black trash“ aus der Bonnie Strange LE. Auf dem kleinen Finger ist „Pink-ie Promise“ von China Glaze aufgetragen. Beide Lacke mag ich wirklich: die Farben sind sehr schön, sie decken in zwei Schichten und trocknen schnell. Die Punkte und der Schriftzug „Paris“ sind gestampt mit Mundo de Unas Stamping Lacken „2 Black“ und „55 Orchid“. Für den Daumen, den Zeige- und den Ringfinger habe ich den Topper von Claire’s „Ditsy“ benutzt – ein Mix aus Glitter in Hellrosa, Weiß, Hellgelb und Blau. Hoffe, Ihr mögt es.

The base is the black nail polish with silver glitter by Manhattan – „004 black trash“ from the Bonnie Strange LE. On the little finger I applied „Pink-ie Promise“ by China Glaze. I really like both polishes: the colors are very nice, they cover in two layers and dry quickly. The dots and the word“Paris“ are stamped with Mundo de Unas Stamping polishes“2 Black“ and „55 Orchid“. For the thumb, index finger and the ring finger I used the toppers by Claire’s „Ditsy“ – a mix of glitter in light pink, white, light yellow and blue. Hope, you like it.

Paris Nails with Marianne Nails 51, Manhattan 004 black trash, China Glaze Pinkie promise, Mundo de Unas

Verwendete Produkte / Products used:

Manhattan 004 „black trash“
China Glaze „Pink-ie promise“
Claire’s „Ditsy“
Mundo de Unas 2 „Black“
Mundo de Unas 55 „Orchid“
Stamping plate Marianne Nails 51

Paris Eifellturm

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

Polish me Silly „Get Breezy“ and Stamping with Lesly LS-12

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

heute möchte ich Euch ein Design mit einem wunderschönen Thermo-Lack von Polish me silly zeigen – „get breezy“.

Today I ‚d like to show you a design with a beautiful thermo nail polish by Polish me silly – „get breezy“.

Polish me silly - get breezy 1

Es ist für mich ein „gute-Laune-Lack“, In einer blauen Base schwimmen hier Glitter-Partikel in Lila, Orange, Blau , Grün und Pink. Bei Wärme ist es ein sehr helles Blau / fast Weiß, bei Kälte – Blau / Türkis. Auf dem Bild unten seht Ihr 3 Schichten ohne Topcoat.

 For me it is a „feel-good nail polish,“ In a blue base swim there glitter particles in purple, orange, blue, green and pink. When it’s warm, it is a very pale blue / almost white, when it’s cold – blue / turquoise. On the picture you see three coats without topcoat.
Polish me silly get breezy swatch

Passend zum Lack wollte ich ein fröhliches Design kreieren und griff zum pink-farbenen Stamping Nagellack von Mundo de Unas „Orchid“ und der Stamping Schablone von Lesly LS-12 mit dem Blumenmotiv. Durch das knallige Stamping und den Topcoat rückt den Glitter vom Lack  eher in den Hintergrund, ich bin aber trotzdem mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Und wie gefällt es Euch?

Matching the polish I wanted to create a fun design and picked up the pink-colored stamping nail polish by Mundo de Unas „Orchid“ and stamping plate by Lesly LS-12 with the flower image. Through the bright pink stamping and the topcoat the glitter of the nail polish moved into the background, but I am still very happy with the result. And how do you like it?

Polish me silly get breezy, Lesly LS-12

Verwendete Produkte / Products used:

Polish me silly „get breezy“
Stamping polish Mundo de Unas „Orchid“
Stamping plate Lesly LS-12

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , ,