Archiv der Kategorie: Moyra

Wood and flowers

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

Ich bin in der letzten Zeit voll auf Frühlingskurs, also noch ein blumiges Design heute. Nicht zuletzt wegen meiner neuen Stamping Schablonen von Moyra „10 Florality 2“ und „07 Labyrinth„, die ich absolut bezaubernd finde und die mich für dieses Design inspiriert haben.

I have got in the spring mood lately, so one more floral design today. Not least because of my new stamping plates by Moyra „10 Florality 2“ and „07 Labyrinth„, which (I think) are absolutely adorable and have inspired me for this nail art.

Moyra stamping plates Florality 2 and Labyrinth

Als Erstes habe ich zwei Schichten Dance Legend 342 aufgetragen. Von ihm habe ich bereits geschrieben und erinnere mich regelmäßig an dieses Himmelsblau, wenn es um frühlingshafte Nail Arts geht.

First, I applied two layers Dance Legend 342. I have already written about this nail polishand remember regularly this sky blue, when it comes to spring nail arts.

Dance Legend 342 Stampoholicsdiaries.com

Auf den Akzentnagel kamen zwei Schichten „33 wild white ways“ von Essence. Danach habe ich die Nägel (bis auf den Mittelfinger) mit dem Holzmuster von der Labyrinth Platte und dem „Blue Gray“ Stamping Nagellack von Mundo de Unas gestampt.

On the accent nail I applied two layers of „33 wild white ways“ by Essence. Then I stamped the nails (up to the middle finger) with the wood pattern from the „Labyrinth“ plate usiing „Blue Gray“ stamping nail polish by Mundo de Unas.

Als blumigen Akzent habe ich die Blüten von Florality 2 mit dem „Dark Gray“ von Mundo de Unas gestampt und diese mit P2 629 „running hot“und Dance Legend Top Coat Aquarelle „Botticelli“ direkt auf dem Nagel ausgemalt. Für echtere „Holzoptik“ sorgte der L’Oréal Top Coat Matte.

As flowery accent I stamped the flowers from „Florality 2“ with the „Dark Gray“ by Mundo de Unas and painted those with P2 629 „running hot“ and Dance Legend Top Coat Aquarelle „Botticelli“ directly on the nail. Finally, L’Oréal Top Coat Matte provided more real „wood look“ .

Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hoffe, Ihr mögt es auch.

I am very happy with the result and hope, you like it too.

Dance Legend 342, Moyra stamping plates Florality 2 and Labyrinth Stamping

Verwendete Produkte / Products used:

Dance Legend 342
Essence „33 wild white ways“
P2 629 „running hot“
Dance Legend Top Coat Aquarelle „Botticelli“
Moyra Stamping Plate 10 Florality 2
Moyra Stamping Plate 07 Labyrinth
L’Oréal Top Coat Matte

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha
Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Red Flower Nails with Picture Polish, Moyra and Mundo de Unas

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

heute etwas mehr Farbe im Blog mit dem roten „Arabian“ von Picture Polish. Der Lack ist eine echte Augenweide sowohl im Fläschchen, als auch auf den Nägeln – definitiv das schönste Rot in meiner Sammlung. Von der Textur ist es ein gut deckender Jelly-Lack mit goldenem Schimmer und Holo-Flocken – wie ein Geschenk aus 1001 Nacht: orientalisch, opulent und farbenfroh. Ein Problem, welches ich mit ihm jedoch habe, ist die Haltbarkeit. Er hält einfach nicht lange auf meinen Nägeln. Das erste Mal habe ich es am 30. Dezember lackiert, voller Vorfreude, mit dieser Schönheit Silvester zu feiern. Die vorsilvesterliche Putz-, Koch- und Abspülaktion hat der Lack nicht überstanden, die Nägel haben bereits am nächsten Mittag jämmerlich ausgesehen. Jetzt habe ich den zweiten Anlauf mit dem Lack gestartet und es in drei Schichten lackiert in der Hoffnung, das es mit drei Coats länger hält. Das Ergebnis: die ersten Absplitterungen kamen am dritten Tag, was in meinen Augen bei dem Lack in dieser Preiskategorie einem schon weh tut. Mein persönliches Fazit: Ich werde „Arabian“ zu besonderen Anlässen tragen, da der Lack ohne Zweifel wunderschön ist und alle Blicke auf sich zieht. Lackieren werde ich es jedoch erst am Abend davor, um unangenehme Überraschungen mit Absplitterungen zu vermeiden.

Today a little more color in the blog with the red „Arabian“ by Picture Polish. This nail polish is a real eyeful in the bottle, as well as on the nails – definitely the nicest red in my collection. From the texture, it is a good covering jelly nail polish with golden shimmer and holo flakies – like a gift from 1001 nights: oriental, opulent and bright. However, one problem, that I have with it, is the durability. It simply does not last long on my nails. The first time I applied „Arabian“ on December 30, full of anticipation to celebrate New Year’s Eve with this beauty . Unfortunately, the nail polish did not survive my pre New Year’s Eve cleaning, cooking and dish rinsing activities, the nails looked miserably already the next afternoon. Now I started the second attempt with the polish and painted it in three layers in the hope, that it lasts longer with three coats. The result: first chips came on the third day, what really hurts (regarding the price category of the nail polish). My personal conclusion: I’ll wear „Arabian“ on special occasions, as the polish is undoubtedly beautiful and attracts everyone’s attention. However, I will apply it only the night before in order to avoid unpleasant surprises with chipping.

Picture polish arabian stampoholicsdiaries.com

Kombiniert habe ich den Lack mit dem Blüten-Image von der Moyra Stamping Schablone 06 „Florality 1“ und dem Nagellack für Stamping Mundo de Unas „White“.

I combined the nail polish with the flower image from stamping plate 06 by Moyra „Florality 1“ and the stamping polish by Mundo de Unas „White“.

Moyra Stamping plate 06 - Florality 1.JPG

Das Stamping ist schlicht gehalten, der rote Nagellack ist ja schon ein Eyecatcher an sich. Hoffe, es gefällt Euch.

The stamping is plain, the red nail polish is already an eye-catcher in itself. I hope, you like it.

Picture polish arabian, Moyra Florality 1, Mundo de Unas White

Verwendete Produkte / Products used:

Picture Polish „Arabian“
Stamping Plate Moyra 06 „Florality 1“
Stamping polish Mundo de Unas „White“

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , ,

Butterfly Nails with Cirque Colors, Moyra and Mundo de Unas

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

heute ein Design mit meinem ersten Nagellack von Cirque Colors – „Xochitl“ aus der Heritage  Kollektion. Der Name „Xochitl“ (bedeutet in Aztekensprache „Blume“) passt perfekt dazu. Es ist ein sehr zarter, femininer orchideenlila Nagellack, und dazu noch mit dem Holo-Effekt, der bei direktem Sonnenlicht oder im künstlichen Licht um einiges stärker wird. Zwei Schichten haben absolut gereicht, und der Auftrag war sehr einfach.

Today a nail art with my first nail polish from Cirque Colors – „Xochitl“ from the Heritage collection. The name „Xochitl“ (means „flower“ in Aztec language) fits perfectly. It is a very delicate, feminine, orchid purple nail polish, plus with the holo-effect, which became much stronger in direct sunlight or in artificial light. Two coats were absolutely enough, and the application was very easy.

Cirque Xochitl Stampoholicsdiaries.com

Ich wollte etwas leichtes und filigranes als Stamping Begleiter zu diesem Lack haben und  entschied mich für das Schmetterlingsmotiv mit unglaublich feinen Linien von der Moyra Schablone 16 „Memories„. Als Stamping Lack nahm ich „43 Papyrus“ von Mundo de Unas.

I wanted something light and filigree as a stamping companion for this nail polish and chose the butterfly image with incredibly fine lines from the Moyra stamping plate 16 „Memories„. As Stamping Polish I used „43 Papyrus“ by Mundo de Unas.

Moyra Stamping plate 16 Memories

Einen Nagel habe ich mit den Nailart Perlen von Essence verziert. Und hier seht Ihr das Ergebnis. Hoffe, es gefällt Euch.

I decorated one nail with the nail art pearls by Essence. And here you can see the result. I hope, you like it.

Cirque Xochitl, Moyra Memories, Mundo de Unas Papyrus Stamping NailartCirque Xochitl, Moyra Memories, Mundo de Unas Papyrus Stamping

Verwendete Produkte / Products used:

Cirque Colors „Xochitl“
Stamping plate Moyra 16 „Memories“
Stamping polish „43 Papyrus“
Nail art pearls by Essence

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , ,

Pink Nails with China Glaze, Moyra and Mundo de Unas

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

heute etwas für Pink-Liebhaber unter Euch 🙂 …

today something for pink lovers among you 🙂 …

Für das Design habe ich zwei sommerliche China Glaze Lacke kombiniert, die vor kurzem bei mir eingezogen sind:  den „Bottoms Up“ in Neon-Pnk und „Beach cruise-r“ in Fuchsia. Beides sind Farbnuancen, die direkt ins Auge springen.

For the design I combined two summer China Glaze nail polishes, which have recently moved in with me: „Bottoms Up“ in neon pink and „Beach Cruise-r“ in fuchsia. Both are shades, that directly leap to the eye.

China Glaze Bottoms Up & Beachcruiser Stampoholicsdiaries.com

Zuerst habe ich zwei Schichten „Bottoms Up“ aufgetragen, mit Hilfe eines Schwammes einen Gradient aus beiden Nagellacken gemacht und dann das Stamping Motiv von der Moyra Schablone „Memories“ mit dem Mundo de Unas Stamping Nagellack „Black“ gestampt.

First I applied two coats „Bottoms Up“, made a gradient with both nail polishes with the help of a sponge  and then stamped the image from the Moyra plate „Memories“ with Mundo de Unas Stamping polish „Black“.

Moyra Stamping plate 16 Memories

Ein recht einfaches Design. Hoffe, es gefällt Euch.

A fairly simple nail art. I hope, you like it.

China Glaze Bottoms Up & Beachcruiser, Stamping with Moyra plate 16 Memories

China Glaze Bottoms Up & Beachcruiser, Stamping with Moyra stamping plate 16 Memories

Verwendete Produkte / Products used:

China Glaze „Bottoms Up“ and „Beach Cruise-r“
Moyra stamping plate 16 Memories
Mundo de Unas stamping polish „Black“

 

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

 

Getaggt mit , , , , , , , , , , ,

Merry Christmas!

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

Ich wünsche euch und euren Liebsten frohe Weihnachten, einen fleißigen Weihnachtsmann und hoffe, dass ihr ein paar ruhige, entspannte Tage habt. Mögen eure Weihnachtswünsche in Erfüllung gehen!

I wish you and your loved ones a Merry Christmas, a diligent Santa Claus and hope, that you have a few quiet, relaxing days . May your Christmas wishes come true !

christmas-tree-311316_1280

Und zum Abschluß des Tages noch ein kleines Weihnachtsdesign mit meiner langen Wunschliste an den Weihnachtsmann 🙂

To wrap up the day,  a small Christmas design with my long wishlist to Santa 🙂

Santa Nails Catrice Snow White's Apple Bite, Cici & Sisi 02 Stamping

Verwendete Produkte / Products used:

Catrice 92 „Snow White’s Apple Bite“
Essence stamping polish „Stamp me white“
Essence polish „Wild white Ways“ (Accent Nail)
Mundo de Unas stamping polish „Tulip“ (Accent Nail)
Jolifin nail studs
Stamping plate Cici & Sisi – 02 (Santa)
Moyra stamping plate 5 „Vintage“ (Letter)

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

 

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Snow bunny with Essence and Moyra

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

heute eine sehr einfache Wintermani für Euch mit Essence Nagellacken und der Stampingplatte von Moyra Nr. 14 – Moments.

today a very simple winter mani for you with Essence nail polishes and stamping plate by Moyra No. 14 – Moments.

Von Moyra Stamping Schablonen habe ich Euch bereits vorgeschwärmt – ich bin einfach verliebt in ihre detailreichen Images. Für mich sehen sie wie wunderschöne Bleistiftskizzen aus. Die Stampingplatte Nummer 14 – „Moments“ ist keine Ausnahme.

I’ve already raved about Moyra stamping plates  – I’m just in love with their highly detailed images. To me they look like beautiful pencil sketches. The stamping plate number 14 – „Moments“ is no exception.

Moyra Stamping Plate 14 Moments StampoholicsDiaries.com

Als Basisnagellack für das Design habe ich Essence „04 Girl with a pearl“ aus der „All that Greys“ TE verwendet. Für Nailarts ist die Farbnuance super geeignet – sehr zartes, helles Grau. Der Lack deckt in zwei Schichten, was auch ein großer Pluspunkt ist. Was ich nicht so bequem finde, ist der große quadratische Deckel / Pinselgriff, es liegt einfach nicht sonderlich gut in der Hand.

As a base nail polish for the design I used Essence „04 Girl with a pearl“ from the „All that Greys“ TE. For nail arts this shade is super useful – very tender, light gray. The polish covers in two coats, which is also a big plus. What is not so application-friendly in my opinion, is the large square bottle cover / brush grip, it feels not really comfortable in my hand.

Für den Akzentnagel habe ich den Hasen von der Moyra Schablone gewählt und diesen mit dem Stamping Lack von Essence „Stamp me black“ gestampt. Danach habe ich den Topcoat von Essence aus der vorjährigen Mountain Calling TE „01 snow alert!“ aufgetragen (ich liebe diesen Topcoat in den Wintermonaten, der Schneeeffekt ist perfekt).

For the accent nail I chose the bunny gtom the Moyra plate and stamped it with the stamping polish by Essence „Stamp me black“. After that I applied the topcoat from the previous year’s Mountain Calling TE by Essence „01 Snow alert!“ (I love this top coat in the winter months, the snow effect is perfect).

Essence Girl with a Pearl, Essence 01 snow alert StampoholicsDiaries.com

Wie findet Ihr das Ergebnis?

How do you like the result?

Winterbunny Essence Girl with a Pearl, Moyra PLate 14 Moments,Essence 01 snow alert

Verwendete Produkte / Products used:

Essence „04 Girl with a pearl“ (All that Greys TE)
Essence top coat „01 snow alert!“ (Mountain calling TE)
Essence Stamping polish „Stamp me“ black
Moyra Stamping plate 14 – Moments

Viele Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Silver Nails with Moyra and Essence

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

heute ein Nagel-Design in Silber, welches ich vorletzte Woche getragen habe, komme aber erst heute dazu, es hier zu zeigen. Ich bin im Lackieren definitiv viel schneller, als im Schreiben :-). Das Design ist unkompliziert, schlicht und meiner Meinung nach sehr elegant. Als Basislack habe ich Moyra 251 verwendet – es ist ein hübscher Holo-Lack in Silber. Bei Sonnenlicht kommt ein goldener Schimmer dazu, den ich zu Hause bei dem Kunstlicht leider nicht mehr einfangen konnte. Ich habe drei dünne Schichten aufgetragen, der Auftrag war absolut unproblematisch und der Nagellack hat schnell getrocknet. Das Einzige, wo man etwas aufpassen sollte: der Lack betont jede Unebenheit auf den Nägeln, ich würde beim nächsten Mal evtl. einen Unterlack verwenden.

Today a nail design in silver, which I wore two weeks ago, but managed only today to show it here, on my blog. I am definitely much faster in painting than in writing 🙂 . The design is easy, simple and in my opinion very elegant. As base  nail polish I used Moyra 251 – it’s a lovely holographic nail polish in silver. In sunlight, there is a golden shimmer on nails, which I was not able to capture at home in artificial light. I applied three thin layers, the application was absolutely unproblematic and the nail polish dried quickly. The only notice: the nail polish accentuates any nail imperfections. Next time, I might use a base coat.
Moyra 251 holographic polish stampoholicsdiaries.com.

Als Stamping Muster habe ich Blumen von der Moyra Schablone „Stamping plate 01 – Globetrotter“ genommen – ein sehr schönes Motiv. Und dadurch, dass es ziemlich groß ist, kann man gut  mit seinen einzelnen Teilen spielen, ohne immer das gleiche Image auf jedem Nagel zu stampen.
Als Stamping Lack habe ich Essence „Stamp me“ black verwendet.

As stamping pattern I chose flowers from Moyra „Stamping Plate 01 – Globetrotter“ – a really beautiful image. And due to its large size, you can play well with its single parts, without always stamp the same on every nail.
As stamping polish I used Essence „Stamp me“ black.

Moyra Stamping plate 01 globetrotter Stampoholicsdiaries.com

Hoffe, es gefällt Euch.

Hope, you like it.

Moyra 251, Moyra Stamping Plate 01  Globetrotter

Verwendete Produkte / Products used:

Moyra Nail Polish 251
Moyra Stamping plate 01 – Globetrotter
Essence Stamping polish „Stamp me“ black

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , , , ,

Vintage Nails with Manhattan, Flormar, Mundo de Unas and Moyra

Hallo Ihr Lieben,

Hi there,

das Design, welches ich heute zeige, bleibt bei mir in Erinnerung: einerseits liebe ich es sehr, andererseits war seine Entstehung gar nicht so einfach.

the nail design, that I show today, stays in my memory: on the one hand, I love it very much, on the other hand its creation was not so easy.

Die Idee hatte ich, als ich zum ersten Mal vor ca. einem Monat die Moyra Stamping Platten entdeckt habe. Wunderschöne, detailreiche Images haben mich dazu bewegt, dass ich direkt mehrere Platten bestellt habe. Nach ihrer Ankunft war meine Begeisterung etwas gedämpft: ich habe nämlich festgestellt, dass sehr viele Motive zu groß für meine Nägel sind (die Größeren sind 2,4 cm hoch). Es sind aber noch genügend wunderbare Images da, die ich auf jeden Fall verwenden kann und werde. Die Stamping Platte, die mich als meisten fasziniert hat, war die Platte Nr. 05 – „Vintage“.

I had the design idea, when about a month ago I first discovered Moyra stamping plates. Beautiful, detailed images induced me to order several Moyra plates. After their arrival my enthusiasm was a bit dampened: I  found out, that a lot of images are too large for my nails (the bigger ones are 2,4 cm long). But there are still plenty of wonderful images, which I can and definitely will use. The stamping plate, that fascinated me most of all, was plate number 05 -„Vintage“.

Stamping Plate 05 - Vintage Moyra  StampoholicsDiaries.com

Als Basisnagellack habe ich Manhattan’s „Ni Hao in the Morning“ genommen, den ich seit einem Jahr besitze und bis jetzt noch nie ausprobiert habe. Es ist ein sehr schönes Nude mit dezentem Schimmer aus der Blogger’s Choice Edition und leider (wie ich festgestellt habe) mit sehr schlechter Deckkraft. Nach 4 Schichten „Ni Hao in the Morning“, einer Schicht Quick Dry Topcoat und ca. 50 Minuten später habe ich es gewagt, zu stampen. Dem Nagellack habe ich an der Stelle alles verziehen – das Design mit dieser Unterlage mochte ich. Das war kurz vor dem Schlafengehen. Am nächsten Tag nach dem Aufstehen entdeckte ich Abdrücke am Ringfinger. Auf weitere 4 Schichten hatte ich keine Lust mehr und habe den Ringfinger mit dem bewährten Flormar PD06 neu lackiert und darüber gestampt.

As base nail polish I chose Manhattan’s „Ni Hao in the Morning,“ I own it for a year now and have never tried it before. It is a beautiful nude with subtle shimmer from the Blogger’s Choice Edition and unfortunately (as I found out) with very poor opacity. After 4 layers „Ni Hao in the Morning“, a layer of Quick Dry Topcoat and about 50 minutes later, I dared to stamp. At that point, I forgave the nail polish everything – I really liked the design with this base. That was shortly before bedtime. The next day, after getting up, I discovered sheet marks on the ring finger. I did not really fancy applying further 4 layers, so I  repainted the ring finger with the proven Flormar PD06 and stamped over it.

Manhattan Ni Hao in the Morning, Flormar PD06 StampoholicsDiaries.com

Beide verwendeten Stamping Nagellacke warenvon Mundo de Unas: „2 Black“ und „12 Cream“.

Both used stamping nail polishes were from Mundo de Unas: „2 Black“ and „12 Cream“.

Hier ist das Ergebnis, bin gespannt auf Eure Meining.

Here is the result, I’m curious about your opinion .

Manhattan Ni Hao in the Morning, Flormar PD06, Moyra Stamping Platte 05 Vintage

Verwendete Produkte / Products used:

Manhattan „Ni Hao in the Morning“
Flormar „PD06“
Mundo de Unas Stamping Polish „12 Cream“
Mundo de Unas Stamping Polish „2 Black“
Moyra Stamping plate 05 – Vintage

Liebe Grüße / Kind regards,

Natascha

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , ,